Über Cookies, die auf dieser Website verwendet werden: Diese Website verwendet eigene und fremde Cookies, von denen einige beim Nutzen der Webseite auf Ihrem Computer dauerhaft gespeichert werden, um unseren Service zu verbessern und um Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Präferenzen auf Basis einer Analyse Ihrer Surfgewohnheiten anzeigen zu können. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf "OK" oder fahren Sie mit der Nutzung unserer Website fort. Der Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen können Sie jederzeit widersprechen. Übrigens können Sie sich die Einstellungen bezüglich Cookies in Ihrem Browser anzeigen lassen und dort auch dahingehend anpassen, dass sämtliche Cookies deaktiviert werden. Weitere Informationen über die von uns eingesetzten Cookies erhalten Sie, indem Sie auf Weitere Informationen klicken.
X
  • Teilen

Rauhaar-Foxterrier

Persönlichkeit
Diese lebendigen kleinen Hunde sind sehr gesellig, denn sie lieben es, Teil eines Rudels zu sein. Mit ihrer quirligen und verspielten Art kommen Rauhaar-Foxterrier meistens auch gut mit Kindern aus. Wie die meisten Terrier haben sie aber einen eigenen Willen, also sollte man sie mit fester Hand erziehen. Sie sind wahre Terrier – die es auch mögen, zu graben und zu jagen. Rauhaar-Foxterrier neigen manchmal auch zu Bellen, aber mit ihrer wachsamen Natur geben sie gute Wachhunde ab.

Rauhaar-Foxterrier
name

Aussehen

Der Rauhaar-Foxterrier stammt aus Großbritannien und entstand im 19. Jahrhundert. Die meisten Exemplare werden rund 39 cm groß und wiegen gut 8 kg. Mit der richtigen Fürsorge werden Rauhaar-Foxterrier 13 bis 14 Jahre alt.

Zeig Deine Liebe

Rauhaar-Foxterrier lieben regelmäßiges Bürsten mit einer Naturborsten-Bürste. Sie sprudeln förmlich vor Energie und brauchen deshalb viele Gelegenheiten für Spaziergänge, Apportierspiele und andere fordernde Aktivitäten. Das bedeutet, sie benötigen auch leckeres Futter, um ihre Energiespeicher wieder aufzuladen. Machen Sie sich mit einem Foxterrier darauf gefasst, aktiv zu werden.